05379 8213
Link verschicken   Drucken
 

Chronik

 

 

Der Heidechor Gifhorn-Neubokel hat seine Wurzeln in Neubokel und geht auf die Gründung des Männergesangvereins Neubokel im Jahre 1885 zurück. Noch heute gedenkt man der Väter des Chors, die bei der Gründung das Ziel verfolgten, eine Singgemeinschaft zu schaffen, in der man sich geborgen und wohlfühlen kann. Im Jahre 1952 wurde aus dem Männergesangverein ein gemischter Chor, der schließlich 1974 mit dem im Jahre 1919 gegründeten gemischten Chor „Eintracht Gifhorn“ zum „Heidechor Gifhorn-Neubokel von 1885 e.V.“ fusionierte.

 
Zu seinem 100-jährigen Bestehen wurde dem Chor die Ehrenurkunde des Deutschen Sängerbundes verliehen, außerdem ist er Träger der Zelter-Plakette.
 
Im Jahre 1999 konnte der Heidechor sein eigenes Sängerheim einweihen, wo seither die Chorproben und auch gesellschaftliche Veranstaltungen des Chores und seiner Mitglieder stattfinden.

 

 

In unserem gemischten Chor singen derzeit 16 Sänger und 41 Sängerinnen. Wir sind ein eingetragener Verein haben derzeit 153 Mitglieder.

 

Unser Chor ist Mitglied im Kreischorverband Gifhorn und  im Chorverband Niedersachsen-Bremen. 

Der Heidechor Gifhorn-Neubokel feierte im Jahr 2015 sein 130-jähriges Bestehen. 
 
Einen Eindruck von unserem Chor soll Ihnen der Film "Komm, hör zu, sing mit!" vermitteln.

        

 

 

normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
UNSERE SPONSOREN
 
Besucher seit September 2018
Besucher: 
2665